Samstag, 24. Januar 2009

Wiedersehen


Gestern habe ich mir Gus van Sants feinfühligen, sensiblen Film Paranoid Park angesehen und seit langem einmal wieder gemerkt: Filmkunst ist etwas Wundervolles.

Auf van Sant ist eben immer Verlass.

Ich muss bald (spätestens nach den ganzen Klausuren!) wieder mehr Filme sehen. Immer nur Theater, so geht das doch nicht weiter.

Cinema is calling me.